Die Wälderbahn der Zukunft

Eine leistungsfähige Verbindung zwischen dem Bregenzerwald und dem Rheintal

Sie können weiterhin ihre Fragen oder Kommentare hier veröffentlichen. Bitte beachten Sie, dass eine Freischaltung bis zu 24 Stunden dauert. Wir freuen uns über Ihre Einträge.

Platz für Ihre Fragen und Kommentare

Kommentar von Martin |

Auch wenn dieses Projekt als Leuchtrumprojekt von der IV (auch heute wieder durch Herrn Ohneberg) hervorgehoben wird ist es meines Erachtens abzulehnen.

Ein Naherholungsgebiet wie die Dornbirner Ache mit so einem Monstrum zu "beglücken" ist ein Wahnsinn. Ganz zu schweigen von der Belastung der Anrainer.
Hier ist das Interesse der Selbsverwirklichung der beteiligten Personen wieder einmal höher als der sinnvolle Nutzen.

Folgende Ankündigung schon heute. Viele der betroffenen Anrainer werden gegen jeglichen derartigen Bau rechtlich vorgehen.

Kommentar von Simon Mathis |

bin gerade über ein paar links wieder einmal auf die wälderbahn gestoßen. habe mir gedacht ich frag mal ob das projekt auf eis liegt? ich hoffe es geht weiter, wahrscheinlich nicht so wie im video.

Kommentar von Vincentsaf |

Thank you for helping people get the information they need. Great stuff as always. Keep up the good work!!!

Kommentar von Vision Bregenzerwald/Vorarlberg |

Spart euch das Geld für die Wälderbahn. Die Zukunft sieht so aus.

https://youtu.be/2LggHhR2kFk

Das ist inovativ und visionär!

Kommentar von Eberhard |

Ist schon einmal angedacht worden, die Stadtbahn auch bis zum Messepark zu führen? So könnte die Verkehrssituation weiter entschärft, vor allem aber die Konkurrenzsituation EKZ Stadtrand versus Innenstadt in eine Win-Win-Situation umgewandelt werden.